Rechtswissenschaften


Home News Galerie Studium Referate Impressum
Wirtschaftswissenschaften Sozialwissenschaften Internationale Beziehungen Management

Ziele und Inhalte des Studiengangs:

Ziel des Studiums ist es, dass wir Sachverhalte juristisch beurteilen können, künftige Rechtsverhältnisse gestalten können und eigene Beiträge zur Fortentwicklung des Rechts leisten. Hierfür lernen wir die erforderlichen Rechtskenntnisse und die politischen, sozialen und wirtschaftlichen Grundlagen des Rechts. Während des Studiums wird uns auch vermittelt, wie wir Rechtsverhältnisse reflektieren und damit lösungsorientiert umgehen können.

Aufbau des Studiengangs:

Rechtswissenschaften können sowohl als Haupt-als auch als Nebenstudienrichtung in Verbindung mit einer anderen Studienrichtung innerhalb oder außerhalb der Staatswissenschaftlichen Fakultät studiert werden. Das Studium unterteilt sich in eine Orientierungsphase (1. und 2. Semester) und in eine Qualifizierungsphase (3. bis 6. Semester). Zudem beinhaltet es das Studium Fundamentale. Ausführliche Informationen zu den Studieninhalten findet ihr in der gemeinsamen Studien- und Prüfungsordnung.

Sprachanforderungen:

Wir benötigen gute Englisch-Kenntnisse. Weitere Sprachkurse können an der Universität Erfurt belegt werden.

Berufliche Perspektiven:

Wenn wir das Studium absolviert haben, stehen uns viele Türen offen. Wir können in der Rechtsberatung von Unternehmen und Verbänden arbeiten. Zudem können wir in der öffentlichen Verwaltung oder bei nationalen und internationalen Nichtregierungsorganisationen tätig sein. Des Weiteren steht uns der Weg in die rechtswissenschaftliche Forschung offen und wir können im Management privatwirtschaftlicher Unternehmen arbeiten oder in der Öffentlichkeitsarbeit und der Politik tätig sein.