Internationale Beziehungen


Home News Galerie Studium Referate Impressum Kennenlernwochenende
Rechtswissenschaften Wirtschaftswissenschaften Sozialwissenschaften Management

Ziele und Inhalte des Studiengangs:

Der Studiengang verbindet rechts-, sozial- und wirtschaftswissenschaftliche Perspektiven. Während des Studiums erlangen wir Kenntnisse über die Theorien der Internationalen Beziehungen, die uns im späteren Berufsleben begleiten werden. Wir lernen wissenschaftlich zu denken, Problemstellungen der Internationalen Beziehungen zu reflektieren und nach Lösungen zu suchen. Das Studium zeigt uns grundlegende Zusammenhänge der Politik, Wirtschaft und der rechtlichen Grundlagen und wir lernen Lösungsansätze für Problemstellungen in der internationalen Welt zu finden. Durch das vermittelte analytische und kritische Denken, kann man sich selbst viel besser mit den aktuellen nationalen und internationalen Problemstellungen auseinander setzen.

Aufbau des Studiengangs:

Internationale Beziehungen kann als Hauptstudienrichtung in Verbindung mit einer anderen Studienrichtung innerhalb oder außerhalb der Staatswissenschaftlichen Fakultät studiert werden. Als Nebenstudienrichtung kann es mit jeder Studienrichtung außerhalb der Staatswissenschaftlichen Fakultät kombiniert werden. Das Studium unterteilt sich in eine Orientierungsphase (1. und 2. Semester) und in eine Qualifizierungsphase (3. bis 6. Semester) und umfasst außerdem das Studium Fundamentale.

Sprachanforderungen:

Im Bereich der Internationalen Beziehungen sind umfangreiche Sprachkenntnisse hilfreich, denn wer kann fremde Kulturen und Geschichten verstehen und bei internationalen Problemlösungen helfen, wenn er die Sprache nicht spricht? Sprachkenntnisse auf dem B2 Niveau in Englisch sind notwendig. Das Sprachniveau kann auch noch in der Orientierungsphase an der Universität erworben werden. Die Universität Erfurt hat eine große Vielfalt an Sprachkursen. Jeder Student findet hier eine geeignete Sprache, die er vertiefen möchte. Mehr Informationen zu den Sprachanforderungen findet ihr auf der Homepage der Universität Erfurt https://www.uni-erfurt.de/studium/studienangebot/ba/internationalebeziehungen/ .

Berufliche Perspektiven:

Das Studium der "Internationalen Beziehungen" bereitet uns auf verantwortliche Tätigkeiten im internationalen Kontext in öffentlichen oder privaten Institutionen vor. Wir können nach dem Studium beispielsweise für den Staat, bei dem Auswärtigen Amt oder einer Botschaft im Ausland arbeiten. Oder wir schlagen die Karriere in einer NGO ein. Auch der Weg in die Medienarbeit oder in die kirchliche Arbeit steht uns frei. Natürlich ist auch ein Masterstudiengang im Bereich der "Internationalen Beziehungen" oder verwandten Studiengängen möglich. An der Universität Erfurt werden die Masterstudiengänge Staatswissenschaften und Public Policy angeboten.